Eichsfeld Verlag




Als erstes Buch unserer neuen eichsfeldischen landeskundlichen Reihe ist das Buch Eichsfelder Dorfchroniken des bekannten Heimatforschers Philipp Knieb erschienen:
 
Vor über 100 Jahren verfaßte der bedeutende Heimat- und Geschichtsforscher Philipp Knieb die Ortschroniken der Eichsfelder Kesseldörfer Bernterode/W., Breitenworbis, Deuna, Gernrode, Hüpstedt, Kirchworbis und Vollenborn. Knieb beginnt mit den ersten Erwähnungen der einzelnen Orte und spannt einen geschichtlichen Bogen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, dem Entstehungsdatum der einzelnen Chroniken. Schwerpunkte bilden Kapitel zur Reformation und Gegenreformation, zum 30jährigen Krieg, zum Gemeinde- und Pfarreigentum, zu Frohnden und Lasten, zur Beschäftigung der Einwohner sowie zum Pfarr- und Schulwesen.

Diese wichtigen Chroniken zur eichsfeldischen Lokalgeschichte werden im vorliegenden Sammelband als Band 1 der neuen Schriftenreihe »Quelleneditionen aus dem Bischöflichen Kommissariat Heiligenstadt« erstmals als Quellentexte einem breiteren Leserkreis zugänglich gemacht, ein kombiniertes Namens-, Orts- und Sachregister dient der zusätzlichen inhaltlichen Erschließung. 
 

 

ISBN-Nummer: 3-985782-02-0

Das Buch kostet 24,90 Euro zzgl. 2,10 Euro Versandkosten. Erhältlich ist es in allen Buchhandlungen oder direkt beim Verlag:

Eichsfeld Verlag e.V. & Co. KG
Lindenallee 44
37308 Heiligenstadt

Email: info@eichsfeldverlag.de
Tel.     0 36 06/50 87 80
Fax:    0 36 06/50 87 81